EOBV | erster österreichischer Berufstauchlehrer Verband EOBV | erster österreichischer Berufstauchlehrer Verband EOBV | erster österreichischer Berufstauchlehrer Verband EOBV | erster österreichischer Berufstauchlehrer Verband

Nitrox

Ziel Nitrox

Ein Taucher soll einen ersten Einblick
in das Mischgastauchen erhalten, spezielle auf die Bedürfnisse der Sporttaucher zugeschnitten.

Er soll am Ende des Kurses die Vorteile und Sicherheitsaspekte von Nitrox nutzen können und mögliche Gefahren beherrschen. Der Schwerpunkt soll bei Nitrox32, Nitrox36 und Nitrox50 liegen.
 

Voraussetzung

  • 40 TG geloggt
  • EOBV 2** oder äquivalente Ausbildung, sowie Tieftauchen zertifiziert
     

Grenzen des Kurses

Max. Tiefe: 40m
Max. Sauerstoffgehalt: 50%
Kein Dekompressionstauchen
 

Kursinhalt

  • Was ist Nitrox
  • Historie Nitrox-Tauchen
  • Vorteile von Nitrox
  • Nachteile / Gefahren von Nitrox
  • Gasgemische (EAN32, EAN36, EAN50, Remaining-Blends, Luft)
  • Hyperoxie
  • CNS-Clock
  • Einführung in OTU
  • Dekompressionskrankheit
  • Physik (Druck, Partialdruck)
  • Maximum Operation Depth MOD
  • Best Mix
  • Prinzip der äquivalenten Lufttiefe (EAD/END)
  • Tauchtabellen, Tabellenwechsel
  • Tauchgangsplanung
  • Ausrüstungsaspekte für Nitroxtauchen
  • Problematik des Mischen von Gasen
  • Gasanalyse

Wenn Sie an diesem Kurs interessiert sind, zögern Sie nicht in Kontakt mit uns zu treten. Wir werden Ihnen unverbindlich alle Informationen zum nächsten Kurs zukommen lassen.

  • Staatlich ermächtigter Tauchverband
  • Cedip - european commitee of professional diving instructors
  • erster österr. Berufstauchlehrer Verband
Über den EOBV
  • Tel.: +43 (0)6542 68370
  • Mobil: +43 (0)664 406 8381
  • E-Mail: lg-a@eobv.eu
EOBVPoint 24 • A-5751 Maishofen