EOBV | erster österreichischer Berufstauchlehrer Verband EOBV | erster österreichischer Berufstauchlehrer Verband EOBV | erster österreichischer Berufstauchlehrer Verband EOBV | erster österreichischer Berufstauchlehrer Verband

Advanced Nitrox

Ziel

Ein Taucher soll einen ersten Einblick in das Dekompressionstauchen erhalten. Er soll am Ende des Kurses die Grundzüge der Dekompressionstheorie begriffen haben und fähig sein, Tauchgänge mit mäßiger Dekompression und Gaswechsel durchführen zu können. Er lernt das Tauchen mit Doppelgerät und Gaswechsel.
 

Voraussetzung

  • EOBV - Nitrox-Taucher od. äquivalente Ausbildung
  • 50 TG geloggt
     

Grenzen des Kurses

  • Max. Tiefe: 40m
  • Max. Sauerstoffgehalt: 50%
  • Tiefste Deko-Stufe: 9m
  • Max. 3 Flaschen
     

Tauchgänge

  • Anzahl: 6
  • Gesamttauchzeit: mindestens 140min.
     

Kursinhalt

  •     Einführung in Dekompressionstheorie (Ein-Gewebe-Modell)
  •     Dekompressionskrankheit
  •     Begünstigende Faktoren zur Dekompressionskrankheit
  •     Behandlung von Dekompressionskrankheit
  •     Lesen von Dekompressionstabellen
  •     Dekompressionsmethode (BlueWater, Hebesack/Reel, FixReferenz, Seil)
  •     Einführung in Doppelflaschen, Vor- u. Nachteile versch. Brückenkonfigurationen
  •     Einführung in StageTanks
  •     Durchführung von Gaswechsel
  •     Stromlinienförmige Ausrüstungskonfiguration, standardisierte Zugriffe
  •     Gasplanung, einfache Drittelregel
  •     Ideales Gasgesetz
  •     CO2-Problematik
  •     Notfallmanagement
  •     Atmung
  •     Streß-Management

Wenn Sie an diesem Kurs interessiert sind, zögern Sie nicht in Kontakt mit uns zu treten. Wir werden Ihnen unverbindlich alle Informationen zum nächsten Kurs zukommen lassen.

  • Staatlich ermächtigter Tauchverband
  • Cedip - european commitee of professional diving instructors
  • erster österr. Berufstauchlehrer Verband
Über den EOBV
  • Tel.: +43 (0)6542 68370
  • Mobil: +43 (0)664 406 8381
  • E-Mail: lg-a@eobv.eu
EOBVPoint 24 • A-5751 Maishofen